Sigourney Weaver Biografie, Alter, Jung, Ehemann, Tochter, Filme und Ghostbusters - InformationCradle - Berühmte Leute In Den Usa (2022)

Berühmte Leute In Den Usa

Sigourney Weaver Biografie

Die in Sigourney Weaver geborene Susan Alexandra ist eine amerikanische Schauspielerin. Sie wurde berühmt mit ihrer ersten Hauptrolle als Ellen Ripley in Alien (1979) und ihrem Filmdebüt mit einer nicht sprechenden Rolle in Annie Hall (1977). Weaver wiederholte die Rolle in drei Fortsetzungen: Aliens (1986).

Sie wurde für den Oscar als beste Schauspielerin nominiert; Alien 3 (1992) und Alien Resurrection (1997). Sie ist auch am bekanntesten für ihre Hauptrollen in den Kassenschlägen Ghostbusters (1984), Ghostbusters II (1989) und Avatar (2009).


Sigourney wurde für einen Drama Desk Award für das Off-Broadway-Stück Das Lusitania Songspiel von 1980 nominiert und erhielt eine Tony Award-Nominierung für das Broadway-Stück Hurlyburly von 1984. Als siebenmalige Nominierte für den Golden Globe Award gewann sie 1988 sowohl die beste Darstellerin im Drama als auch die beste Nebendarstellerin für ihre Arbeit in den Filmen Gorillas im Nebel und Working Girl und war damit die erste Person, die im selben Jahr zwei Golden Globes gewann . Sie erhielt auch Oscar-Nominierungen für beide Filme.



Für ihre Rolle in dem Film The Ice Storm (1997) gewann sie den BAFTA Award als beste Darstellerin in einer Nebenrolle. Zusätzlich hat sie drei Emmy Award-Nominierungen erhalten und zwei Saturn Awards gewonnen.

Weaver erhielt den Spitznamen „The Sci-Fi Queen“ für ihre zahlreichen Beiträge zur Science-Fiction-Filmgeschichte. Weitere populäre Werke, in denen sie aufgetreten ist, sind Galaxy Quest (1999), Futurama (2002), WALL-E (2008), Paul (2011), Die Hütte im Wald (2012), Finding Dory und A Monster Calls (beide in) 2016). [4] [5] 2013 kehrte sie zum Broadway zurück, um in Vanya und Sonia sowie Masha und Spike zu spielen. Weaver spielte Alexandra Reid, die Hauptgegnerin, in The Defenders, das am 18. August 2017 Premiere hatte.


Sigourney Weaver Age | Wie alt ist Sigourney Weaver?

Sigourney wurde am 8. Oktober 1949 in Manhattan, New York City, geboren. Sie ist seit 2019 70 Jahre alt.

Sigourney Weaver Höhe | Wie groß ist Sigourney Weaver? Sigourney Weaver Messungen

Sigourney steht auf einer Höhe von 1,82 m. Ihre Körpermaße sind ein wunderbares Beispiel für die Körperform von Bananen.

Rabenalter (Drag Queen)

Sigourney Weaver Biografie, Alter, Jung, Ehemann, Tochter, Filme und Ghostbusters - InformationCradle - Berühmte Leute In Den Usa (1)

Sigourney Weaver Familie

Sigourney wurde in Manhattan, New York City geboren. Sie ist die einzige Tochter von Elizabeth Inglis (geb. Desiree Mary Lucy Hawkins; 1913–2007), einer Schauspielerin und NBC-Fernsehmanagerin und Fernsehpionierin Sylvester „Pat“ Weaver (1908–2002). Sie hatte einen Onkel namens Doodles Weaver (1911–1983), der Komiker und Schauspieler war.


Sogourneys Mutter war Engländerin aus Colchester, Essex, und ihr Vater, der Amerikaner war, hatte englische, schottische, schottisch-irische und niederländische Abstammung, einschließlich Wurzeln in Neuengland. Sie begann 1963, den Namen 'Sigourney Weaver' nach einer Nebenfigur (Mrs. Sigourney Howard, Jordan Bakers Tante) in Kapitel 3 von F. Scott Fitzgeralds Roman The Great Gatsby zu verwenden.

Sigourney Weaver Education | Sigourney Weaver Young

Sigourney besuchte die Ethel Walker School, eine Mädchenvorbereitungsschule in Simsbury, Connecticut. Sie besuchte auch die Chapin School und die Brearley School. Im Alter von 14 Jahren war Sigourney Berichten zufolge 179 cm groß, obwohl sie im Teenageralter nur einen weiteren Zentimeter auf ihre Erwachsenengröße von 182 cm gewachsen war. Weaver besuchte Israel 1967 im Alter von 18 Jahren und meldete sich mehrere Monate lang freiwillig in einem Kibbuz.

Sigourney ging zum Sarah Lawrence College. Sie schloss ihr Studium mit einem B.A. 1972 in englischer Sprache an der Stanford University, wo sie erstmals mit dem Schauspielern begann, indem sie in Stanfords Co-Ed Beta Chi Community für darstellende Künste lebte. 1974 erwarb sie einen Master of Fine Arts an der Yale University School of Drama. Einer ihrer Auftritte war im Chor in einer Produktion von Stephen Sondheims musikalischer Version von The Frogs, und ein anderer war als einer einer Menge römischer Soldaten neben Meryl Streep in einer anderen Produktion. Später spielte sie in Originalstücken ihres Freundes und Klassenkameraden Christopher Durang. Später trat sie 1981 in einer 'Off-Broadway' -Produktion von Durangs Komödie Beyond Therapy auf, die vom aufstrebenden Regisseur Jerry Zaks inszeniert wurde.


Sigourney Weaver Ehemann | Sigourney Weaver Kinder | Sigourney Weaver Tochter

Seit dem 1. Oktober 1984 ist Sigourney mit dem Regisseur Jim Simpson verheiratet. Das Paar hat eine Tochter, Charlotte Simpson, die am 13. April 1990 geboren wurde.

Laden ... Laden ...

Sigourney Weaver Homosexuell

Sigourney ist keine Schwule, sie ist zufällig eine langjährige Freundin von Jamie Lee Curtis, mit dem sie in der romantischen Komödie You Again (2010) die Hauptrolle spielte.


Sigourney Weaver Films | Sigourney Weaver Filme

Filme von 2010 bis 2021

  • 2021 - Avatar 3 als TBA
  • 2020 - Avatar 2 als TBA
  • 2017 - Die Meyerowitz-Geschichten (neu und ausgewählt) - als sie selbst
  • 2017 - Rakka als Jasper
  • 2016 - Dory finden - sich selbst
  • 2016 - Ghostbusters als Dr. Rebecca Gorin
  • 2016 - Ein Monster ruft als Oma
  • 2016 - Die Aufgabe als Dr. Rachel Jane
  • 2015 - Chappie als Michelle Bradley
  • 2014 - Meine Depression (das Auf und Ab und das Auf)
  • 2014 - Exodus: Götter und Könige als Tuya
  • 2012 - Die Hütte im Wald als Regisseur
  • 2012 - Rote Lichter als Margaret Matheson
  • 2012 - Das kalte Tageslicht als Jean Carrack
  • 2012 - Vampire als Cisserus
  • 2011 - Cedar Rapids als Marcy Vanderhei
  • 2011 - Paul als der große Kerl
  • 2011 - Entführung als Dr. Geraldine 'Geri' Bennett
  • 2011 - Wall als Joan Confrey
  • 2010 - Verrückt nach außen als Vicky Zelda
  • 2010 - Sie wieder als Ramona Clark

Filme von 2000 bis 2009

  • 2009 - Avatar als Dr. Grace Augustine
  • 2008 - Aussichtspunkt als Rex Brooks
  • 2008 - Seien Sie als Frau Lawson freundlich zurückspulen
  • 2008 - Baby Mama als Chaffee Bicknell
  • 2008 - WALL • E als Axiom Computer
  • 2008 - Die Geschichte von Despereaux als Erzähler
  • 2007 - Glücklicherweise N'Ever After als Frieda
  • 2007 - Das Mädchen im Park als Julia Sandburg
  • 2006 - Schneekuchen als Linda Freeman
  • 2006 - Der Fernseher als Lenny
  • 2006 - Berüchtigt als Babe Paley
  • 2004 - Imaginäre Helden als Sandy Travis
  • 2004 - Das Dorf als Alice Hunt
  • 2003 - Löcher als Lou Walker The Warden
  • 2002 - Kaulquappe als Eve Grubman
  • 2002 - Die Jungs als Joan
  • 2001 - Herzensbrecher als Angela Nardino / Max Conners / Olga Ivanova
  • 2001 - Big Bad Love als Betti DeLoreo
  • 2000 - Firmenmann als Daisy Quimp

Filme von 1992 bis 1999

  • 1999 - Eine Weltkarte als Alice Goodwin
  • 1999 - Galaxy Quest als Gwen DeMarco / Leutnant Tawny Madison
  • 1997 - Der Eissturm als Janey Carver
  • 1997 - Alien Resurrection als Ellen Ripley
  • 1995 - Nachahmer als Helen Hudson
  • 1995 - Jeffrey als Debra Moorhouse
  • 1994 - Die wilden Schwäne als Erzähler
  • 1994 - Tod und die Jungfrau als Paulina Escobar
  • 1993 - Kaninchenohren: Peachboy als Erzähler
  • 1993 - Dave als Ellen Mitchell
  • 1992 - Die Schneekönigin als Erzählerin
  • 1992 - Alien 3 als Ellen Ripley
  • 1992 - 1492: Eroberung des Paradieses als Königin Isabella

Filme von 1977 bis 1989

  • 1989 - Ghostbusters II als Dana Barrett
  • 1988 - Gorillas im Nebel als Dian Fossey
  • 1988 - Working Girl als Katharine Parker
  • 1986 - Half Moon Street als Dr. Lauren Slaughter
  • 1986 - Aliens als Ellen Ripley
  • 1985 - Eine Frau oder zwei als Jessica Fitzgerald
  • 1984 - Ghostbusters als Dana Barrett
  • 1983 - Deal des Jahrhunderts als Catherine DeVoto
  • 1982 - Das Jahr des gefährlichen Lebens als Jilly Bryant
  • 1981 - Augenzeuge als Tony Sokolow
  • 1979 - Alien als Ripley
  • 1978 - Madman
  • 1977 - Annie Hall als Alvys Date außerhalb des Theaters

Sigourney Weaver TV-Shows

  • 2017 - Die Verteidiger als Alexandra
  • 2015, 2017 - Doc Martin als Beth Traywick
  • 2015 - Penn Zero: Teilzeitheld als Lady Starblaster
  • 2012 - Politische Tiere als Elaine Barrish
  • 2009 - Gebete für Bobby als Mary Griffith
  • 2008 - Eli Stone als Therapeut
  • 2002 - Futurama als weibliches Planet Express Schiff
  • 1997 - Schneewittchen: Eine Geschichte des Terrors als Lady Claudia Hoffman
  • 1986, 2010 - Saturday Night Live - als sie selbst (Gastgeber)
  • 1979 - 3 von Cheever: Die Leiden von Gin als Marcia Lawton
  • 1977 - Das Beste aus Familien als Laura Wheeler
  • 1976 - Somerset als Avis Ryan

Sigourney Weaver Oscar

Sigourney wurde dreimal für einen Oscar, drei BAFTA Awards (ein Sieg) und sieben Golden Globe Awards (zwei Siege) nominiert. Für ihre Arbeit auf der Bühne erhielt sie außerdem Nominierungen für den Tony Award und den Drama Desk Award.

Sigourney Weaver Ghostbusters

Sie verfolgte den Erfolg von Alien, der neben Mel Gibson im Jahr des Lebens auftrat. Gefährlich veröffentlicht mit kritischem Beifall und als Dana Barrett in Ghostbusters und Ghostbusters II.

war Jamie Foxx jemals verheiratet?

Ghostbusters ist ein übernatürlicher Comedy-Film, der von Ivan Reitman produziert und inszeniert und von Dan Aykroyd und Harold Ramis geschrieben wurde. Darin sind Bill Murray, Aykroyd und Ramis als Peter Venkman, Ray Stantz und Egon Spengler zu sehen - exzentrische Parapsychologen, die in New York ein Geschäft beginnen, das Geister fängt. Sigourney Weaver und Rick Moranis spielen die Hauptrolle als Kunde Dana Barrett und ihr Nachbar Louis Tully.

Sigourney Weaver Avatar | Sigourney Weaver jetzt

Sie traf sich mit Aliens Regisseur James Cameron für seinen Film Avatar (2009), wobei Weaver eine wichtige Rolle als Dr. Grace Augustine spielte, Leiterin des AVTR-Programms (Avatar) auf dem fiktiven Mond Pandora des Films.

Im September 2011 wurde bestätigt, dass Weaver zu Avatar 2 zurückkehren wird. James Cameron erklärte, dass „niemand jemals in Science-Fiction stirbt“. Er gab 2014 bekannt, dass sie in allen drei Fortsetzungen zu sehen sein würde.

Die Hauptfotografie für Avatar 2 und Avatar 3 begann am 25. September 2017, als Weaver zurückkehrte. Sie erklärte jedoch, dass sie einen anderen, derzeit unbekannten Charakter darstellen würde. Für den Film musste sie sowohl Freitauchen als auch Tauchen lernen.

Sigourney Weaver Alien | Sigourney Weaver Alien 2

Signourney wiederholte die Rolle in den drei Fortsetzungen des Alien-Franchise-Films Aliens, Alien 3 und Alien Resurrection. Ty Burr von The Boston Globe erklärt: 'Eine der wahren Freuden von Alien ist es, die Entstehung von Ellen Ripley als Charakter und Sigourney Weaver als Star zu beobachten.'

In der Fortsetzung von Aliens unter der Regie von James Cameron schrieb der Kritiker Roger Ebert: 'Weaver, der fast immer auf dem Bildschirm zu sehen ist, zeigt eine sehr starke, sympathische Leistung: Sie ist der Faden, der alles zusammenhält.' Sie verfolgte den Erfolg von Alien, der neben Mel Gibson im Jahr des Lebens auftrat. Gefährlich veröffentlicht mit kritischem Beifall und als Dana Barrett in Ghostbusters und Ghostbusters II.

Sigourney Weaver Annie Hall

Snnie Hall ist ein romantischer Comedy-Film von Woody Allen nach einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Marshall Brickman geschrieben hat. Es wurde von Allens Manager Charles H. Joffe produziert. Der Film spielt den Regisseur als Alvy Singer, der versucht, die Gründe für das Scheitern seiner Beziehung zur gleichnamigen weiblichen Hauptrolle des Films herauszufinden, die Diane Keaton in einer speziell geschriebenen Rolle spielt für Sie.

Sigourney Weaver Heartbreakers

Im Jahr 2001 trat Weaver in der Komödie Heartbreakers auf und spielte neben Jennifer Love Hewitt, Ray Liotta, Gene Hackman und Anne Bancroft die Hauptrolle eines Betrügers.

Sigourney wurde für ihre Leistung im Film für einen Golden Satellite Award nominiert. Die Geschichte dreht sich um einen ausgeklügelten Betrug, der von einem Mutter-Tochter-Team ins Leben gerufen wurde, um wohlhabende Männer um ihr Geld zu betrügen, und darum, was während ihres „letzten“ Betrugs zusammen passiert.

Sigourney Weberlöcher

Holes ist ein Abenteuer-Comedy-Drama-Film von Andrew Davis. Es basiert auf dem gleichnamigen Roman von 1998 von Louis Sachar (der auch das Drehbuch schrieb).

Mayim Bialik Meilen Roosevelt Bialik Stein

Es spielt Sigourney neben Jon Voight, Patricia Arquette, Tim Blake Nelson und Shia LaBeouf. Es wurde von Walden Media und Walt Disney Pictures gemeinsam produziert und in vielen Märkten von der Disney-Vertriebsgesellschaft Buena Vista vertrieben.

Holes wurde am 18. April 2003 in den USA veröffentlicht und verdiente weltweit 71,4 Millionen US-Dollar. Später wurde es am 23. September 2003 von Buena Vista Home Entertainment und Walt Disney Home Entertainment auf DVD und VHS veröffentlicht. Es ist Scott Plank gewidmet, der sechs Monate vor der Veröffentlichung des Films bei einem Autounfall ums Leben kam.

Sigourney Weaver Kürbis

Dies waren ehrliche Schnappschüsse von Sigourney und einem großen Kürbis. Sie waren 2016 auf Twitter, Tumblr, Facebook und Readit im Umlauf.

Sigourney Weaver Biografie, Alter, Jung, Ehemann, Tochter, Filme und Ghostbusters - InformationCradle - Berühmte Leute In Den Usa (2)

Sigourney Weaver Gorilla

Gorillas in the Mist ist ein Dramafilm von Michael Apted mit Sigourney Weaver als Naturforscher Dian Fossey. Es basiert auf der wahren Geschichte ihrer Arbeit in Ruanda mit Berggorillas und wurde für fünf Oscar-Verleihungen nominiert.

Sigourney Weaver Paul

Paul ist ein Science-Fiction-Road-Comedy-Film, der von Greg Mottola gedreht und geschrieben wurde. Darin sind Simon Pegg und Nick Frost zu sehen. Es geht um zwei Science-Fiction-Freaks, die einem von Seth Rogen geäußerten außerirdischen Wesen mit sarkastischer Art und Appetit auf Alkohol und Zigaretten begegnen.

Sie helfen dem Außerirdischen, den FBI-Agenten zu entkommen, die ihn verfolgen, damit er auf seinen Heimatplaneten zurückkehren kann. Der Film enthält zahlreiche Verweise auf andere Science-Fiction-Filme, insbesondere die von Steven Spielberg, sowie auf das allgemeine Science-Fiction-Fandom.

Sigourney Weaver Twitter

Tweets von RealSigourney

Top Articles

Latest Posts

Article information

Author: Delena Feil

Last Updated: 11/09/2022

Views: 5951

Rating: 4.4 / 5 (65 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Delena Feil

Birthday: 1998-08-29

Address: 747 Lubowitz Run, Sidmouth, HI 90646-5543

Phone: +99513241752844

Job: Design Supervisor

Hobby: Digital arts, Lacemaking, Air sports, Running, Scouting, Shooting, Puzzles

Introduction: My name is Delena Feil, I am a clean, splendid, calm, fancy, jolly, bright, faithful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.